Montag, 5. März 2012

Rezept: Karamellisierte Mandelblättchen

Karamellisierte Mandelblättchen sind zur Dekoration von Torten oder zur Verfeinerung von Süßspeisen einfach unschlagbar. Sie sind sehr schnell gemacht und werten sogar den einfachsten Joghurt auf.

karamellisierte Mandelblättchen
Und hier kommt das Rezept:

Zutaten:

100g Mandelblättchen
2 gehäufte EL brauner Zucker

Zubereitung:

Schritt 1:

Man gibt die Mandelblättchen und den braunen Zucker in eine große, beschichtete, aber noch kalte Pfanne.

Zutaten in die kalte Pfanne

Schritt 2:

Langsam wird die Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmt, wobei die Mandel-Zuckermischung stetig mit einem breiten Pfannenwender umgerührt wird. Man darf die Hitze nicht überschätzen - am Anfang passiert nichts und dann werden die Mandeln gerne schlagartig schwarz und bitter. Rühren, rühren, rühren und nicht weggehen! Zwischendurch schmilzt der Zucker und legt sich um die Mandeln - immer weiter rühren!

gut gebräunte Mandeln

Schritt 3:

Wenn die Mandeln gleichmäßig gebräunt sind und gut duften, nimmt man die Pfanne vom Herd und rührt noch ein wenig um. Dann werden die Mandeln auf einem großen Teller auskühlen gelassen.

Fertig!

Kommentare:

  1. Wenn man 100g Mandelblättchen für ein Rezept benötigt, sollte man wenigstens 150g zubereiten! Die sind soooo... lecker! Mu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich hoffe, du warst mit der Menge (und dem Überschuss) zu deiner Torte zufrieden.

      Löschen
  2. Echt supereasy und sooooo lecker!!
    🤗🤗

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Kommentare zu meinen Einträgen freuen mich sehr.