Samstag, 24. März 2012

Anleitung: Papier teilen

Was tun, wenn man ein Blatt Papier teilen muss, man aber keine Schere zur Hand hat? Man faltet es - denn an einem festen Falz kann man Papier hervorragend reißen.

Papier teilen
Zwar reißen je nach Papierart die Kanten ein kleines Bisschen aus, aber kaum ein Schnitt wird so gerade wie eine gerissene Papierkante.

Und so gehts:

Schritt 1:

Man nimmt das zu teilende Papier und faltet eine Talfalte an der Stelle, an der man sonst geschnitten hätte. Ganz wichtig ist, den entstehenden Falz sehr fest glatt zu streichen. Dann faltet man das Papier wieder auf.

Falten und Entfalten

Schritt 2:

Jetzt faltet man das Papier an der gleichen Teilungslinie zu einer Bergfalte - man faltet also genau an der gleichen Stelle in die Gegenrichtung. Wieder muss die Kante zu einem festen Falz gestrichen werden.

Falten und Entfalten in Gegenrichtung
 Schritt 3:

Das Falten und Entfalten wiederholt man noch einmal in Richtung der ersten Talfalte. Je nach Dicke des Papiers, kann man noch einige Male hin und her falten, bis das Papier an der Knickstelle ganz weich ist.

Schritt 4:

Man legt das Papier flach auf den Tisch und platziert die Hände direkt neben dem Falz. Dann zieht man das Papier vorsichtig auseinander, damit es am Falz zielgerichtet einreißt.

vorsichtig reißen

Fertig!

 Und schon hat man aus einem großen Stück Papier zwei kleinere gemacht!

Ergebnis
Diese Technik kann man natürlich nicht nur zum mittigen Teilen eines Blattes benutzen. Auch wenn man nur einen Streifen Papier abreißen oder einen kleinen Einschnitt erreichen will, kann man auf die gleiche Methode vorgehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Kommentare zu meinen Einträgen freuen mich sehr.