Dienstag, 28. Februar 2012

Rezept: Fetacreme mit Paprika

Kennt ihr die leckere Fetacreme, die man an diesen Lebensmittelständen kaufen kann, wo es auch Fladenbrot und eingelegte Oliven und Peperoni gibt? Ich finde diese Creme immer ziemlich teuer, auch wenn sie mir wirklich gut schmeckt. Wenn ich also Lust darauf habe, mache ich sie selbst, denn das ist wirklich ganz einfach.

Fetacreme mit Paprika
Es gibt viele verschiedene Varianten dieser Creme. Diese hier habe ich mit Paprika gemacht. Und zwar so:

Zutaten:

200g Feta oder Hirtenkäse aus Kuhmilch
200g Frischkäse
3EL Olivenöl
1/2 rote Paprika
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Rosmarin (nur die Nadeln)
1TL Thymian
1TL Dill
Pfeffer

Zutaten für die Creme (Rosmarin noch am Zweig)

Zubereitung:

Alle Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und mit dem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeitet.

Fertig!

Dazu frisch (auf)gebackenes Brot  - mehr braucht man nicht zum glücklich sein.

Kommentare:

  1. Njam! Gut, dass ich gerade beim Mittagessen sitze, denn von deinen Rezepten bekomm ich immer Hunger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, und es werden noch viel mehr davon kommen. Ich koche doch so gerne und dazu komme ich einfach viel öfter als zum Basteln und Nähen.

      Löschen

Danke für deinen Besuch auf meinem Blog. Kommentare zu meinen Einträgen freuen mich sehr.